Stuttgart & Region

27-Jährigen im Bahnhof geschlagen

police-378255_640_0
Symbolbild. © Ramona Adolf

Stuttgart.
Zwei Männer im Alter von 26 und 27 Jahren haben am Samstagabend (26.05.) einen 27-Jährigen im Bahnhof Stuttgart-Bad Cannstatt aus bislang unbekannten Gründen geschlagen. Nach ersten Erkenntnissen gerieten die drei alkoholisierten Männer gegen 22.15 Uhr vor einem Schnellrestaurant aneinander. Eine Mitarbeiterin des Restaurants alarmierte daraufhin die Polizei. 

Die Beamten trafen den Verletzten, der nach jetzigem Kenntnisstand Rötungen und eine Schwellung im Gesicht erlitt, noch vor Ort an. Die mutmaßlichen Täter waren zwischenzeitlich geflüchtet, konnten dann aber kurze Zeit später am Gleis drei des Bahnhofs vorläufig festgenommen werden. 

Die Bundespolizei in Stuttgart hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter Tel. +49711870350 um Hinweise.