Stuttgart & Region

31-Jähriger stürzt auf B14 bei Bad Cannstatt von Motorrad und wird schwer verletzt

Blaulicht Rettungswagen DRK Rotes Kreuz 112 symbol symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Gaby Schneider

Ein 31-Jähriger Motorradfahrer ist am Freitagabend (24.07.) bei einem Unfall auf der B14 bei Bad-Cannstatt schwer verletzt worden. Der Mann war gegen 20.20 Uhr mit seinem Motorrad auf der B10 von Esslingen in Richtung Stuttgart gefahren. Er wechselte auf die B14 in Richtung Fellbach, beschleunigte in einer scharfen Rechtskurve und wechselte auf die linke der drei Fahrspuren. Dabei geriet er gegen die linke Fahrbahnkante und stürzte. Der Rettungsdienst brachte den 31-Jährigen in ein Krankenhaus. Das Motorrad war nicht mehr fahrbereit. Der Schaden liegt bei rund 5 000 Euro.