Stuttgart & Region

39-Jährige bedroht Mitbewohner mit Messer

Messer_0
Symbolbild © ZVW/Gülay Alparslan

Stuttgart-Ost.
Spezialkräfte der Polizei haben am Donnerstagvormittag (12.9.) in einer Wohngemeinschaft am Griesingerweg eine 39-Jährige festgenommen. Die Frau, die sich nach Angaben der Polizei in einem psychischen Ausnahmezustand befand, hatte offenbar zuvor einen 49-jährigen Mitbewohner mit einem Messer bedroht. Der 49-Jährige konnte ihr das Messer wegnehmen und sie in ihrer Wohnung einsperren. Die eintreffenden Beamten drangen gegen 11 Uhr in die Wohnung ein und nahmen die Frau widerstandslos fest. Ein Arzt wies die 39-Jährige in eine Klinik ein.
Gegen 9.30 Uhr hatten Zeugen die Polizei alarmiert, da die 39-Jährige in ihrer Wohnung herumgeschrien habe.