Stuttgart & Region

41-Jährigen beraubt - Vier Männer festgenommen

police-378255_640_0
Symbolbild. © Ramona Adolf

Stuttgart-Bad Cannstatt. Polizisten haben am frühen Samstagmorgen (15.09.) vier Männer festgenommen, die im Verdacht stehen, einen 41-Jährigen beraubt zu haben.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, war der Mann gegen 5.30 Uhr am Bahnsteig in Stuttgart-Bad Cannstatt gestanden, als ihn einer der vier Männer anrempelte. Ein anderer riss dem Opfer dessen Silberkette vom Hals. Der 41-Jährige forderte die Männer auf, ihm seine Kette wieder zurückzugeben, woraufhin sich ein Streit entwickelte, der sich letztendlich in eine einfahrende S-Bahn der Linie S2 verlagerte. 

Durch das Gerangel fiel im Zug ein Fahrrad um und verletzte einen 46-jährigen Fahrgast leicht am Arm. Die alarmierten Polizisten nahmen die Männer im Alter von 20 bis 29 Jahren schließlich am Bahnhof in Fellbach fest. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden sie vorerst wieder auf freien Fuß gesetzt.