Stuttgart & Region

41-Jähriger bietet Polizisten Marihuana an

Cannabis Marihuana Drogen Pflanze Plantage Symbol Symbolbild
Symbolbild. © Pixabay (CC0 Public Domain)

Stuttgart. Ein 41 Jahre alter Mann hat am Mittwochabend (22.08.2018) offenbar einer Zivilstreife der Bundespolizei Marihuana zum Kauf angeboten.

Die Beamten waren gegen 21.20 Uhr auf Fußstreife im Bereich des Südausgangs der Klett-Passage. Der Mann kam auf sie zu und hielt ihnen ein Tütchen Marihuana entgegen. Als die Beamten sich zu erkennen gaben, ließ er das Tütchen fallen und flüchtete. Nach einer kurzen Verfolgung nahmen ihn die Beamten fest.

Der einschlägig vorbestrafte gambische Tatverdächtige ohne festen Wohnsitz wird am Donnerstag (23.08.2018) mit Antrag der Staatsanwaltschaft auf Erlass eines Haftbefehls und auf Durchführung des beschleunigten Verfahrens dem zuständigen Richter vorgeführt.