Stuttgart & Region

47-Jährigen niedergeschossen: Fall bei Aktenzeichen XY-ungelöst

1/2
Blaulicht Polizeimappe Polizeimütze Polizeihut Polizeiakte Polizei Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Gabriel Habermann
2/2
unbekannterbild2_1
Die Polizei fahndet nach diesem Mann. Er soll mehrfach auf einen 47-Jährigen geschossen haben. © Ramona Adolf

Stuttgart.
Nachdem die bisherigen Identifizierung des Tatverdächtigen geführt haben, erhoffen sich die Ermittler durch die Ausstrahlung des Falles in der Sendung Aktenzeichen XY-ungelöst nun neue Hinweise.

Auch die Veröffentlichung eines Echtbildes vom Tatverdächtigen aus einer Überwachungskamera am 22.02.2017 brachte keine Hinweise auf die Identität des Täters. Die Kriminalpolizei hat nach wie vor folgende Fragen:

  • Wer hat zum fraglichen Zeitpunkt verdächtige Personen vor dem türkischen Lokal in der Reinsburgstraße gesehen?
  • Wer kann Hinweise zur Identität des Tatverdächtigen mit der roten Jacke geben?
  • Wer kann Hinweise zu dem in der Marienstraße wartenden Fluchtfahrzeug, einer dunklen, eventuell schwarzen Limousine mit vermutlich ausländischen Kennzeichen (gelbes Kennzeichen mit schwarzer Schrift), geben?

Die Fernsehsendung Aktenzeichen XY-ungelöst wird am Mittwochabend (12.07.2017) um 20.15 Uhr im ZDF ausgestrahlt. Das versuchte Tötungsdelikt soll dort als Fahndungsaufruf vorgestellt werden. Die Polizei Stuttgart hat zwischen 20.00 Uhr und 23.00 Uhr ein Hinweistelefon geschaltet, das unter der Telefonnummer +4971189900 erreichbar ist. Außerhalb dieser Zeit nimmt die Kriminalpolizei Hinweise unter der Rufnummer +4971189905778 entgegen.