Stuttgart & Region

51-Jähriger bedroht Arbeiter mit Waffe

verhaftung_0
Symbolbild. © Joachim Mogck

Stuttgart.
Ein 51-Jähriger wurde am Montagabend in Möhringen vorläufig festgenommen, nachdem er zwei Arbeiter mit einer Waffe bedroht hatte. Die zwei Mitarbeiter eines Handwerkbetriebs waren zum Feierabend zurück zu ihrer Firma gefahren und hatten ein Lagertor geöffnet. Noch bevor sie anfangen konnten, ihre Sachen auszuladen, schaltete sich der 51-Jährige ein. Er rief aus dem Nachbarhaus, dass beim Anschalten einer Maschine "etwa passieren würde" und zeigte gleichzeitig eine Waffe aus dem Fenster.

Die Polizei nahm den Mann im Hausflur widerstandslos fest. Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung wurden bei ihm eine Spielzeugwaffe und eine Schreckschusswaffe gefunden. Nach den polizeilichen Maßnahmen wurde der Mann wieder entlassen. Es wird nun geprüft, ob dem 51-Jährigen die Kosten des Einsatzes in Rechnung gestellt werden können.