Stuttgart & Region

59-Jähriger greift Beamten an

Blaulicht Handschellen Festnahme Polizei Polizist Haft Symbolbild Symbol
Symbolbild. © Benjamin Büttner

Schwäbisch Gmünd.
Am Samstagabend (18.1.) hat ein 59-Jähriger einen Mitarbeiter des Kommunalen Ordnungsdienstes angegriffen. Wie die Polizei mitteilt, war der 39 Jahre alter Mitarbeiter des Kommunalen Ordnungsdienstes in der Straße Badmauer wegen eines Falschparkers im Einsatz. Ein 59 Jahre alter Mann kam hinzu, der die Maßnahmen störte. Der Ordnungshüter erteilte einen Platzverweis, doch der 59-Jährige weigerte sich, den Ort zu verlassen und weigerte sich auch, Angaben zu seiner Person herauszugeben. Als der Ordnungshüter versuchte, den Platzverweis durchzusetzen, versuchte der 59-Jährige den Beamten zu schlagen. Der Beamte konnte den Angreifer zusammen mit einem Zeugen überwältigen und zu Boden bringen. Den 59-Jährigen erwartet nun eine Strafanzeige wegen tätlichen Angriffs.