Stuttgart & Region

7-Tage-Inzidenz: Auch der Ostalbkreis erreicht die Corona-Vorwarnstufe

Corona Covid19 Test Positiv Virus symbol symbolbild
Symbolbild. © Adobestock/Carsten reisinger

Der Ostalbkreis hat am Freitag (16.10.) den Grenzwert von 35 Corona-Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen erreicht. Es gelten ab sofort Einschränkungen für private Feiern, teilt das Landratsamt mit.

Damit haben nun alle Rems-Murr-Nachbarkreise mindestens die erste Vorwarnstufe erreicht. Auch in Göppingen und Heilbronn wurde die 7-Tage-Inzidenz von 35 Fällen pro 100 000 Einwohner bereits überschritten. In den Landkreisen Schwäbisch Hall, Ludwigsburg, Esslingen und dem Stadtkreis Stuttgart liegt der Wert sogar bei über 50 - diese gelten damit als Corona-Risikogebiet.

Im Rems-Murr-Kreis selbst lag die 7-Tage-Inzidenz am Freitag (16.10.) bei 47 und damit knapp unter dem Risikogebiet-Grenzwert.