Stuttgart & Region

89-jährige Frau tot in Stuttgart gefunden: Brand- und Todesursache weiter unklar

Tödlicher Wohnungsbrand in Stuttgart
Einsatzkräfte der Feuerwehr, Rettungskräfte und Polizei stehen für Löscharbeiten vor dem Haus. Foto: Andreas Rosar/dpa © Andreas Rosar

Stuttgart (dpa/lsw) - Nach einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Stuttgart ist eine 89-jährige Frau tot gefunden worden. Warum das Feuer am Dienstagabend ausbrach, sei unklar, teilte ein Polizeisprecher am Donnerstag mit. Brandstiftung sei jedoch derzeit ausgeschlossen. Den Angaben zufolge lebte die Frau im ersten Obergeschoss des Mehrfamilienhauses. Eine Nachbarin hörte den Rauchmelder und verständigte die Feuerwehr. Die Frau wurde in ihrer völlig verrauchten Wohnung in ihrem Bett liegend gefunden. Der Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Woran die Seniorin gestorben war, blieb noch unklar.

© dpa-infocom, dpa:220106-99-612132/3