Stuttgart & Region

A8 in Richtung München nach Unfall gesperrt

Blaulicht
Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild © dpa

Aichelberg.
Nach einem schweren Unfall bei Aichelberg (Kreis Göppingen) ist die Autobahn 8 in Richtung München komplett gesperrt worden. Ein Kleinlaster sei ersten Erkenntnissen zufolge am Donnerstagmorgen unter einen Lastwagen geraten, sagte eine Polizeisprecherin. Vier Menschen seien verletzt und in Krankenhäuser gebracht worden. Details zum Unfall waren zunächst nicht bekannt. Am Vormittag wurde der linke Fahrstreifen wieder freigegeben. Die beiden anderen blieben für Reinigungsarbeiten zunächst gesperrt.