Stuttgart & Region

Achtjährige mutmaßlich missbraucht - Haftbefehl

police-378255_640_0
Symbolbild. © Ramona Adolf

Stuttgart-Mitte. Die Polizei hat am Freitag (07.09.) einen 77-Jährigen festgenommen. Der Mann steht im Verdacht, ein achtjähriges Mädchen missbraucht zu haben.

Wie die Polizei am Montagnachmittag mitteilte, war das Kind am Freitag mit seinen Geschwistern allein zuhause, während die Mutter beim Einkaufen war. Diese Abwesenheit nutzte der Tatverdächtige und klopfte an der Wohnungstür. Da die Kinder den Mann aus der Nachbarschaft flüchtig kannten, ließen sie ihn herein. Als die Achtjährige ins Badezimmer ging, soll der Mann ihr gefolgt sein und sich an ihr vergangen haben. 

Die alarmierte Polizei konnte den Tatverdächtigen noch am selben Tag in dessen Wohnung an der Landhausstraße festnehmen. Der deutsche und irakische Staatsangehörige wurde am Samstagnachmittag (08.09.) einem Richter vorgeführt, der schließlich Haftbefehl erließ.