Stuttgart & Region

Arbeiter stürzt von fünf Meter hohem Gerüst

rettungshubschrauber drf symbol symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Joachim Mogck

Schwäbisch Gmünd.
Am Dienstag gegen 15.20 Uhr kam es laut Polizei zu einem folgenschweren Arbeitsunfall bei Bauarbeiten in der Benzholzstraße. Ein Arbeiter war mit Deckenarbeiten im Eingangsbereich eines Discounters beschäftigt und stand dazu auf einem etwa fünf Meter hohen fahrbaren Gerüst. Während den Arbeiten kippte das Gerüst zur Seite und der 32-jährige Mann stürzte zu Boden. Hierbei wurde er lebensgefährlich verletzt. Der 32-Jährige musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum geflogen werden. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an.