Stuttgart & Region

Arbeiter stirbt nach Sturz in sieben Meter tiefen Schacht

Notarzt Symbol_0
Symbolbild. © Ramona Adolf

Göppingen.
Ein Arbeiter ist in Göppingen in einen Versorgungsschacht gefallen und gestorben. Der 57-Jährige arbeitet am Mittwoch auf einer Baustelle und wollte den Schacht verschließen, als es zu dem Unfall kam. Er stürzte rund sieben Meter tief auf einen Betonboden, wie die Polizei in Ulm am Donnerstag mitteilte. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, war zunächst nicht bekannt.