Stuttgart & Region

Auf Zebrastreifen von Motorrad erfasst

Zebrastreifen schild Verkehr Verkehrslage Symbol Symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Joachim Mogck

Gaildorf. Bei einem Unfall am Dienstagabend (16.10.) in Gaildorf sind vier Personen verletzt worden, zwei davon schwer.

Ein 62-Jähriger Motorradfahrer hatte im stockenden Feierabendverkehr eine Autoschlange überholt. An einem Zebrastreifen erkannte er zwei Frauen zu spät. Trotz Vollbremsung erfasste er beide Frauen. Der Motorradfahrer und seine 63 Jahre alte Sozia stürzten und wurden schwer verletzt. Die 63-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht, der Fahrer im Rettungswagen. Die beiden Fußgängerinnen wurden leicht verletzt und wurden ebenfalls ins Krankenhaus gebracht.

An dem Motorrad entstand ein Schaden in Höhe von 1 000 Euro. Der Führerschein des Unfallverursachers wurde einbehalten.