Stuttgart & Region

Ausnahme-Ringer Stäbler plant Abschiedsevent in Ludwigsburg

Frank Stäbler
Der Deutsche Frank Stäbler jubelt nach seinem Sieg. Foto: Swen Pförtner/dpa/Archivbild © Swen Pförtner

Ludwigsburg (dpa) - Deutschlands Top-Ringer Frank Stäbler wird sich mit einem großen Kampfabend in Ludwigsburg nächsten Sommer endgültig von der Matte verabschieden. Der dreimalige Weltmeister richtet am 18. Juni 2022 eine «Last Fight Night» in der MHP Arena aus, wie sein Management am Donnerstag mitteilte. Dabei wird das deutsche Nationalteam gegen eine Weltauswahl antreten, dem auch der iranische Olympiasieger Mohammadreza Geraei angehören soll, gegen den Stäbler bei den Spielen in Tokio im Sommer verloren hatte. Dazu sind Showacts der Turner Marcel Nguyen, Andreas Toba und Elisabeth Seitz geplant.

Stäbler hatte seine internationale Karriere nach dem Gewinn der Bronzemedaille bei Olympia im August beendet. In der Bundesliga ist der 32-jährige Schwabe für die Red Devils Heilbronn aber noch aktiv.

© dpa-infocom, dpa:211209-99-318820/2