Stuttgart & Region

Auto fliegt durch die Luft: Kind schwer verletzt

Rettungshubschrauber
Ein Hubschrauber fliegt über einem Rettungswagen zu einem Unfallort. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © Jan Woitas

Zwiefalten (dpa/lsw) - Ein zwölf Jahre alter Beifahrer ist bei einem Unfall schwer verletzt worden, bei dem das Auto durch die Luft flog und mit der Front auf dem Boden aufschlug. Nach Auskunft der Polizei vom Montag, war ein 18-Jähriger am Sonntag mit dem Zwölfjährigen als Beifahrer in Zwiefalten (Kreis Reutlingen) zu schnell unterwegs. Das Fahrzeug kam in einer Linkskurve ins Schleudern und nach rechts von der Fahrbahn ab. Durch die Wucht des Aufpralls nach mehreren Metern in der Luft wurden am Auto sämtliche Airbags ausgelöst.

© dpa-infocom, dpa:211004-99-474941/2