Stuttgart & Region

Auto landet auf Auto

Blaulicht Polizeimappe Polizeimütze Polizeihut Polizeiakte Polizei Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Gabriel Habermann

Stuttgart-Weilimdorf.
Ein 62-Jähriger ist auf einem Parkplatz über die Begrenzungsmauer gefahren und mit seinem Mercedes auf ein darunter geparkten VW gefallen. Der Mann wollte am Mittwochnachmittag (15.3.) gegen 14.45 Uhr mit seiner C-Klasse auf dem Parkplatz eines Supermarkts am Ernst-Reuter-Platz einparken. Dabei verwechselte der 62-Jährige offenbar Gas- und Bremspedal. Der Mann schanzte über die zirka 30 Zentimeter hohe Begrenzung des Parkplatzes und landete etwa einen Meter tiefer auf einem VW Sharan, der auf einem tieferliegenden Teil des Parkplatzes abgestellt war. Der Mercedes kam auf der Motorhaube des Sharan auf und blieb letztlich in der Windschutzscheibe stecken.

Rund 15 000 Euro Schaden

Der Mercedes-Fahrer blieb unverletzt, der Sachschaden dürfte nach ersten Schätzungen rund 15 000 Euro betragen.