Stuttgart & Region

Auto stößt mit Stadtbahn zusammen

Ein Polizeiwagen steht mit Blaulicht an einem Unfallort
Ein Polizeiwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Unfallort. Foto: picture alliance/Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © Stefan Puchner

Stuttgart (dpa/lsw) - Eine Autofahrerin ist beim Zusammenstoß mit einer Stadtbahn in Bad Cannstatt leicht verletzt worden. Die 72-Jährige habe offenbar auf der Schmidener Straße die Bahn der Linie U19 übersehen, sagte ein Polizeisprecher am Montagabend. Zuvor sei ein anderer Wagen aus der Thorner Straße auf die Straße abgebogen. Der genaue Unfallhergang war zunächst unklar. Die 30 Fahrgäste der Stadtbahn seien am Montagnachmittag nicht verletzt worden. Den Schaden bezifferte die Polizei mit 30 000 Euro. Die Strecke sei nach kurzer Sperrung wieder freigegeben worden.

© dpa-infocom, dpa:210315-99-836601/2