Stuttgart & Region

Auto stürzt 70 Meter hohen Weinberg hinab: 47-Jähriger stirbt in Mundelsheim

Hessigheim: PKW kracht 80m Weinberg herab, Insasse verstirbt
Ein Auto liegt nach einem Unfall in einem Steilhang in einem Weinberg. © SDMG / Hemmann

Ein 47 Jahre alter Golf-Fahrer ist mit seinem Wagen einen 70 Meter hohen Weinberg hinabgestürzt und ums Leben gekommen. Der Unfall ereignete sich gegen 19.30 Uhr am Donnerstagabend (03.06.) in Mundelsheim am Neckar. Zuvor hatte der Fahrer in einer Kurve aus zunächst ungeklärten Gründen die Kontrolle über sein Auto verloren, wie die Polizei am Freitagmorgen mitteilte. "Vermutlich aufgrund Unachtsamkeit kam dieser beim Versuch, mit seinem Fahrzeug zu wenden, von einem oberhalb der K1677 führenden Weg ab und stürzte die in diesem Bereich sehr steilen Weinberge hinunter", heißt es in einer Mitteilung.

Zahlreiche Rettungskräfte seien nach dem Unfall herbeigeeilt, hätten dem Mann jedoch nicht mehr helfen können. Der Fahrer verstarb noch an der Unfallstelle. Für die Rettungs- und Bergemaßnahmen musste die K1677 zwischen Mundelsheim und Hessigheim für zweieinhalb Stunden voll gesperrt werden.

Personen, die Angaben zum Unfallgeschehen machen können, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizeiinspektion Ludwigsburg, Tel. 0711 6869-0, in Verbindung zu setzen.

© dpa-infocom, dpa:210604-99-855913/2