Stuttgart & Region

B29: Frontalzusammenstoß - Straße gesperrt

Symbolbild Straße_0
Symbolbild. © Sarah Utz

Essingen.
Auf der B29 sind am Donnerstag zwei Autos Frontal zusammengestoßen. Eine 36-jährige Fordfahrerin fuhr gegen 17.40 Uhr auf der Bundesstraße von Aalen in Richtung Stuttgart. Im Baustellenbereich, auf Höhe einer Gärtnerei, kam sie infolge einer Unaufmerksamkeit auf die Gegenfahrspur und kollidierte frontal mit einer entgegenkommenden, ebenfalls 36-jährigen VW-Fahrerin.

Die VW-Fahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro. Zur Unfallaufnahme musste die Bundesstraße 29 für eineinhalb Stunden gesperrt werden.