Stuttgart & Region

Bad-Cannstatt: Anwohner hilft Kindergarten-Einbrecher zu schnappen

Handschellen Festnahme Polizei Polizist Haft Symbolbild Symbol symbolfoto
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Dank eines wachsamen Anwohners hat die Polizei in der Nacht auf Donnerstag (18.06.) einen Mann gefasst, der in einen Kindergarten an der Helfergasse eingebrochen war. Der Anwohner hatte der Polizei gegen 2.05 Uhr gemeldet, dass ein Mann an ein Fenster des Kindergartens klopfte. Wenig später hätte der Anwohner Licht im Gebäude wahrgenommen. Kurz bevor die Polizisten am Tatort eintrafen, hätte der Einbrecher das Gebäude verlassen. Der Anwohner gab den Beamten eine Beschreibung des Täters. Daraufhin nahmen die Beamten einen 56-Jährigen in unmittelbarer Nähe fest.

Der mutmaßliche Täter war offenbar über ein aufgehebeltes Fenster ins Gebäudeinnere gelangt. Dort hatte er zwei Räume durchsucht und mehrere Schränke durchwühlt. Ob der Einbrecher etwas gestohlen hat, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen. Da gegen den 56-jährigen serbischen Staatsangehörigen bereits ein anderer Haftbefehl vorlag, nahmen ihn die Beamten fest und führten ihn einem Haftrichter vor.