Stuttgart & Region

Bauarbeiten in Bad Cannstatt: Fahrplanänderungen vom 8. bis 11. April

S-Bahn sbahn s bahn  bahnhof Bad Cannstatt schild symbol symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Joachim Mogck

Wegen der Verlegung von Kabeln und Leitungen sind in Bad Cannstatt die Gleise 1 bis 4 vom 8. April ab 23.00 Uhr bis 11. April um 5.15 Uhr gesperrt. Das teilte der Verkehrs- und Tarifbund Stuttgart (VVS) mit.

Fahrplanänderungen der S-Bahn Linien S1, S2 und S3

Bei der S1 entfallen in Richtung Plochingen die Halte in Bad Cannstatt, Neckarpark, Untertürkheim und Obertürkheim. In Richtung Hauptbahnhof entfällt der Halt in Bad Cannstatt. Es werden Ersatzbusse zwischen Bad Cannstatt und Esslingen eingesetzt. Fahrgäste, die von und Richtung Innenstadt unterwegs sind, werden gebeten in Bad Cannstatt in die Ersatzbusse S2E (Hauptbahnhof - Waiblingen) oder in die Stadtbahnlinien U1 oder U2 umzusteigen.

Die Linien S2 und S3 werden bis Fellbach über die Ferngleise umgeleitet. Es entfallen die Halte in Bad Cannstatt, Nürnberger Straße und Sommerrain.  Ersatzbusse werden zwischen Hauptbahnhof und Waiblingen eingesetzt. Die Ersatzbusse halten in Waiblingen ZOB, Fellbach Bahnhof, Nürnberger Straße, Bad Cannstatt Wilhelmsplatz, Charlottenplatz und Hauptbahnhof (Arnulf-Klett-Platz). Zwischen Fellbach und Sommerrain fahren Rufbusse. Fahrtwünsche müssen rechtzeitig unter der Telefonnummer 0711 933837-98 angemeldet werden.

Fahrplanänderungen im Regionalverkehr

Auch im Regionalverkehr kommt es zu Fahrplanänderungen. Die Linie RE5 entfällt zwischen Hauptbahnhof und Plochingen. Bei den Linien MEX19 und RB90 kommt es zu Zugausfällen zwischen Stuttgart und Winndenden bzw. Backnang. Bei den anderen Linien wird es zu Umleitungen, Ausfällen und Fahrzeitänderungen kommen.

Kennen Sie schon unsere News App?

Mit der ZVW News App kommen Ihre Nachrichten jetzt bequem via Push auf Ihr Smartphone. Welche News Sie bekommen, entscheiden Sie selbst. Sie können die ZVW News App zusammen mit ZVW Plus 30 Tage lang kostenlos testen. Jetzt gleich herunterladen: