Stuttgart & Region

Beim Ausparken Fuß gebrochen

ambulance-974409_640_0
Symbolbild. © Laura Edenberger (Online-Praktikant)
Bad Cannstatt.
Ein 53-jähriger Mercedesfahrer hat am Donnerstagmorgen (29.09.2016) beim Ausfahren aus einem Parkplatz an der Mercedesstraße eine Parkschranke gerammt und sich dabei den Fuß gebrochen. Der 53-Jährige wollte gegen 10.45 Uhr aus dem mit einer Schranke gesicherten Parkplatz in die Mercedesstraße ausfahren. Als er seinen Parkschein in den Schrankenautomaten einwerfen wollte, fiel das Ticket auf den Boden. Der Mann öffnete die Tür, um den Parkschein aufzuheben. Hierbei geriet er offenbar auf das Gaspedal, beschleunigte sein Auto und stieß gegen den Schrankenautomat wodurch sein Fuß offenbar zwischen Tür und Fahrzeug eingeklemmt wurde. Rettungskräfte kümmerten sich um den Schwerverletzten und brachten ihn in ein Krankenhaus. Am Fahrzeug und an der Schrankenanlage entstand ein Schaden von mehreren Tausend Euro.