Stuttgart & Region

Bein in Bustür eingeklemmt

Bus Linienbus Verkehr Busfahren Busse Symbol Symbolbild
Symbolbild. © Pixabay.com / CC0 Public Domain

Schwäbisch Gmünd.
Eine tiefe Fleischwunde am Bein zog sich eine 59-Jährige am Dienstagmittag gegen 12.20 Uhr zu. Die Frau, die zusammen mit einer Reisegruppe unterwegs war, stieg als Letzte am Marktplatz aus einem Linienbus aus. Der 69-jährigen Busfahrer übersah das und schloss die Fahrzeugtüre. Dabei wurde das Bein der Frau eingeklemmt. Sie musste zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.