Stuttgart & Region

Betrunkener beißt Polizisten in den Oberschenkel

Handschellen haft Festnahme Fenstnehmen Symbol Symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Gaildorf.
Bereits am vergangenen Freitag (17.01.) hatten es Polizisten in Gaildorf mit einem aggressiven, betrunkenen 45-Jährigen zu tun. Wie die Polizei am Dienstagmorgen (21.01.) mitteilt, hatte die Ehefrau des 45-Jährigen Anzeige gegen ihn wegen Körperverletzung erstatten wollen, woraufhin die Polizei Schwäbisch Hall nach Gaildorf ausrückte. Während sich die Frau und die Polizisten in der Wohnung aufhielten, kehrte der "erheblich betrunkene" Ehemann zurück. Weil die Beamten ihm den Zutritt verweigerten, versuchte der 45-Jährige auf sie einzuschlagen und nach ihnen zu treten. Als die Polizisten den Mann zu Boden brachten und ihm Handschellen anlegten, biss er einem Beamten in den Oberschenkel und verletzte ihn dadurch leicht. Letztendlich wurde der 45-Jährige, der laut Polizeibericht etwa 2,7 Promille im Blut hatte, in Gewahrsam genommen und musste die Nacht auf dem Revier verbringen.