Stuttgart & Region

Betrunkener rennt auf der Fahrbahn herum

Kinder Jugendliche Saufen Alkohol Trinken Komasaufen Umtrunk Misbrauch
Symbolbild. © Anne-Katrin Schneider

Aalen. Die Polizei in Aalen ist am Dienstagnachmittag (04.09.) ausgerückt, weil ein 28-Jähriger betrunken auf der Fahrbahn herumrannte.

Ein 46-Jähriger hatte gegen 16 Uhr beobachtet, wie der Mann auf einem Mountainbike saß und sich an einen Ampelmast anlehnte. Aufgrund seines Zustands fiel er vom Rad und stürzte zu Boden. Der 46-Jährige wollte dem Mann beim Aufstehen helfen. Der 28-Jährige griff ihn jedoch sofort an und trat ihn gegen das Schienbein.

Völlig ziellos rannte der Betrunkene anschließend auf der Fahrbahn herum. Der 46-Jährige verständigte die Polizei. Auch den Polizisten gegenüber verhielt sich der Mann äußerst aggressiv und uneinsichtig und beleidigte sie mehrfach. Weil er sich nicht mehr selbst auf den Beinen halten konnte, nahmen die Beamten ihn schließlich mit zur Dienststelle. Ein Richter ordnete Polizeigewahrsam an.