Stuttgart & Region

Betrunkener stürzt kopfüber ins Gleisbett

S-Bahn sbahn s bahn schienen gleis bahnsteig symbol symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Joachim Mogck

Aalen.
Ein Betrunkener ist am Mittwochabend kopfüber ins Gleisbett gestürzt. Der Lokführer reagierte geistesgegenwärtig und konnte den Sturz noch abmildern.

Der 56-jährige Betrunkene war gegen 18.40 Uhr aus einem Zug am Aalener Hauptbahnhof gestiegen. Dabei stürzte er kopfüber zwischen den Bahnsteig und den stehenden Zug. Der Lokführer hatte den Vorfall beobachtet. Er reagierte geistesgegenwärtig und packte den Mann noch an den Beinen. Der 56-Jährige erlitt Verletzungen an Schulter und Hüfte. Er musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.