Stuttgart & Region

Betrunkener tritt und spuckt nach Rettungskräften

Polizeimappe Polizeimütze Polizeihut Polizeiakte Polizei Symbol Symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann

Stuttgart.
Ein 51-Jähriger hat am Mittwochabend im S-Bahnbereich des Stuttgarter Hauptbahnhofs versucht, eine Rettungswagenbesatzung anzuspucken und zu treten. Laut Polizeibericht bemerkten Reisende gegen 18.55 Uhr den 51-Jährigen in einer hilflosen Lage. Eine ebenfalls alarmierte Streife der Bundespolizei nahm den offensichtlich stark alkoholisierten Mann anschließend mit auf das Polizeirevier. Ein Atemalkoholtest war aufgrund seines Alkoholisierungsgrades nicht möglich.