Kreis Ludwigsburg

Biker während Überholmanöver schwer verletzt

Krankenhaus
Ein Leuchtkasten mit einem roten Kreuz hängt vor der Notaufnahme eines Krankenhauses. © Julian Stratenschulte

Gemmrigheim (dpa/lsw) - Ein 34 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem Überholmanöver im Kreis Ludwigsburg schwer verletzt worden. Der Biker wollte am Freitag bei Gemmrigheim ein Auto überholen, als der 18 Jahre alte Fahrer des Wagens ebenfalls zum Überholen ansetzte, wie ein Sprecher der Polizei am Samstag mitteilte.

Dabei habe der junge Autofahrer den Biker wohl übersehen und der Wagen stieß mit dem Motorrad zusammen. Der Biker kam dadurch von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Holzzaun. Er kam schwer verletzt in eine Klinik. Da beim Autofahrer der Verdacht auf eine Beeinträchtigung durch Betäubungsmittel bestand, wurde ihm für eine Probe Blut entnommen.