Stuttgart & Region

Brand in Asylbewerberheim: Ursachensuche schwierig

Polizeimappe Polizeimütze Polizeihut Polizeiakte Polizei Symbol Symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann

Kornwestheim.
Nach dem Brand in einem Asylbewerberheim in Kornwestheim (Kreis Ludwigsburg) gestaltet sich die Suche nach der Ursache schwierig. Das Gebäude ist einsturzgefährdet, wie eine Polizeisprecherin am Montag sagte. Wann Brandermittler die Unterkunft untersuchen können, war daher zunächst unklar.

Mehrere Medien berichteten, dass die Ermittler bereits zwei Verdächtige haben, die für das Feuer verantwortlich sein sollen. Dabei soll es sich um Bewohner der Unterkunft handeln. Die Polizei wollte das zunächst nicht kommentieren und verwies auf eine Mitteilung, die im Laufe des Tages veröffentlicht werden sollte. "Vorher machen wir keine Angaben", sagte die Sprecherin.

Das Feuer in dem Asylbewerberheim war am Samstag ausgebrochen und hatte einen Teil des Gebäudekomplexes komplett zerstört. Die Schadenshöhe war zunächst unklar. Die zwei Dutzend Bewohner wurden vorübergehend in andere Heime gebracht. Verletzt wurde niemand, wie es von der Polizei hieß.