Stuttgart & Region

Café-Einbruch in Ludwigsburg: Zwei Verdächtige in U-Haft

Glas Scheibe Zerbrochen Splitter Glassplitter Einbruch  Fenster Symbol  Symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Pixabay.com / CC0 Public Domain

Nach einem Einbruch in ein Ludwigsburger Café sind zwei Tatverdächtige verhaftet worden. Einer aktuellen Pressemitteilung zufolge sitzen ein 28-Jähriger Albaner und ein 29-Jähriger Kosovare mittlerweile in Untersuchungshaft. Ihnen wird ein besonders schwerer Fall des Diebstahls vorgeworfen.

Noch in Tatort-Nähe festgenommen

Die beiden Männer sollen den Behörden zufolge in der Nacht auf Dienstag (19.04.) in ein Café in der Myliusstraße eingebrochen sein. Da der Eigentümer sofort die Polizei verständigte, wurden die Tatverdächtigen noch in der Nähe des Tatorts festgenommen. In einer Tasche wurde Bargeld in vierstelliger Höhe gefunden, dass mutmaßlich aus einem Spielautomaten im Café gestohlen wurde. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Tasche einem der Verdächtigen gehört.

Die Ermittlungen zu dem Vorfall dauern an.