Stuttgart & Region

Demo von Fridays for Future: Verkehrsbehinderungen in Stuttgart erwartet

Klimaplakat Plakate Streik Klima Fridays for Future Demo Stuttgart Kundgebung Symbol_18
Beim globalen Klima-Streiktag am 20.9.2019 in Stuttgart. [Archiv] © Joachim Mogck

Die Klimaschutzaktivisten von "Fridays for Future" rufen am Freitag, den 23. September zum globalen Klimastreik auf. In Waiblingen wird es eine Kundgebung auf dem Alten Postplatz geben. In Stuttgart sollen drei Demonstrationszüge durch die Innenstadt laufen. Ein Demozug startet um 14 Uhr am Marienplatz, einer am Feuerseeplatz und einer am Kronprinzplatz. Der Weg geht über den Rotebühlplatz zum Karlsplatz, wo um 16 Uhr die Abschlusskundgebung abgehalten werden soll.

Polizei rechnet mit Verkehrsbehinderungen, insbesondere im Feierabendverkehr

Die Polizei Stuttgart kündigt an in der Innenstadt präsent zu sein. Verkehrsteilnehmer werden schon jetzt gebeten, den Bereich weiträumig zu umfahren. Denn insbesondere während des Feierabendverkehrs könne es zu Behindungern kommen, so die Polizei.

"People not profit"

Der Klimastreik-Tag am Freitag steht unter dem Motto #peoplenotproft (Menschen, nicht Profit). "Wenn Menschen im Globalen Süden brutal ausgebeutet werden, dann stellen wir uns dem entgegen", heißt es dazu auf der Webseite der Fridays for Future Ortsgruppe Stuttgart.