Stuttgart & Region

Dreijähriger von Auto erfasst und schwer verletzt

Blaulicht Rettung Unfall Rettungsdienst Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Gaby Schneider
Stuttgart-Hedelfingen.
Ein Dreijähriger ist am Donnerstagabend (12.09.) in der Straße Otto-Hirsch-Brücken von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war eine 20-Jährige mit ihrem Smart gegen 21.35 Uhr von der Hedelfinger Straße nach links in Richtung Otto-Hirsch-Brücken abgebogen. Offenbar übersah sie dabei das Kind, das mit seiner Mutter bei grüner Fußgängerampel die Fahrbahn überquerte. Beim Zusammenstoß wurde der Junge auf den Boden geschleudert. Rettungskräfte und ein Notarzt versorgten ihn und brachten ihn in ein Krankenhaus.