Stuttgart & Region

Einbrecher betrinkt sich

Kronkorken Symbolbild_0
Symbolbild. © Ramona Adolf

Schwäbisch Hall.
Ein Mann ist in Schwäbisch Hall auf einen Minigolfplatz eingebrochen und hat sich dort betrunken. Die Getränke stammten aus dem Kühlschrank der Anlage.

Der Mann hatte am Donnerstag ein Holztor des Platzes aufgebrochen. Anschließend bediente er sich am Kühlschrank. Er trank mehrere Flaschen Bier und eine ganze Flasche Sekt.

Zeugen beobachteten ihn, wie er sichtlich betrunken das Gelände verließ und informierten die Polizei. Eine Streifenbesatzung kontrollierte den Mann. Er zeigte sich uneinsichtig und wurde aggressiv. Ihm mussten schließlich Handschellen angelegt werden. Weiler auf der Dienststelle psychisch auffällig wurde, wurde er in ein psychiartrisches Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen dauern an.