Stuttgart & Region

Einbrecher geben sich als Polizisten aus

burglar-1678883_640_0
Symbolbild. © Laura Edenberger (Online-Praktikant)

Ludwigsburg. Falsche Polizisten brechen bei Seniorin ein. 

Mit besonders dreisten Einbrechern hatte eine es Seniorin mitten in der Nacht zum Dienstag in ihrer Wohnung zu tun. Auf der Suche nach Diebesgut betraten drei Täter gegen Mitternacht auch das Schlafzimmer der Dame. Einer von ihnen gab vor, Polizeibeamter auf der Suche nach jemandem zu sein und forderte sie auf, nach ihren Wertsachen zu sehen.

Die alte Dame suchte für die Einbrecher sogar die Wertsachen zusammen

Während seine Komplizen zum Anschein weiter suchten, kam die Frau unter den Augen des Fremden der Aufforderung nach und stellte fest, dass alles noch vorhanden war. Kurze Zeit später verließen die Männer die Wohnung wieder.

Im Nachhinein musste die Seniorin feststellen, dass sie das Opfer von Einbrechern geworden war, die mit dieser Masche mehrere tausend Euro Bargeld erbeutet hatten. Die Männer hatten sich Zutritt in das Gebäude verschafft, indem sie eine Kellertür aufgehebelt hatten, nachdem sie an der Hauseingangstür gescheitert waren. Über eine weitere Tür waren sie schließlich in die Wohnräume der Dame gelangt.

Eine sofort eingeleitete polizeiliche Fahndung, an der auch ein Hubschrauber beteiligt war, verlief ohne Erfolg. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Ludwigsburg, Tel. 07141/18-5353, in Verbindung zu setzen.