Stuttgart & Region

Einbrecher verletzen 20-Jährigen

einbrecher-einbruch_0
Symbolbild. © Joachim Mogck

Aalen. Ein 20-Jähriger ist am frühen Sonntagmorgen (23.09.) in seiner Wohnung in der Hofackerstraße von noch unbekannten Einbrechern verletzt worden. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, waren drei Einbrecher gegen 4.15 Uhr gewaltsam in die Wohnung eingestiegen. Zwei Täter hielten den überraschten 20-Jährigen fest, wodurch der verletzt wurde. Währenddessen durchsuchte der dritte Unbekannte verschiedene Behältnisse und entwendete Bargeld und einen älteren Laptop. Die drei Einbrecher flüchteten anschließend - wohin, ist unklar.

Die Personen werden wie folgt beschrieben: Einer der Täter soll etwa 1,90 Meter groß gewesen sein, eine kräftige Statur und einen dunklen Teint gehabt haben. Er trug eine tarnfarbene Jacke und ein helles Kopftuch. Ein weiterer Einbrecher soll etwas kleiner und schlank gewesen sein. Er war dunkel gekleidet. Der dritte im Bunde war etwa 1,60 Meter groß und dunkel gekleidet.

Die Kriminalpolizei ermittelt und bittet unter Telefon 07361/5800 um Hinweise. Eventuell fielen jemandem zwischen 4 Uhr und 4.30 Uhr Personen oder Fahrzeuge in der Hofackerstraße auf. Auch wenn Zeugen ihre Wahrnehmungen nicht mit dem Einbruch in Verbindung bringen können, sollten sie sich dennoch melden, so die Polizei.