Stuttgart & Region

Ellwangen: Motorradfahrer stirbt bei Überholmanöver

Streifenwagen Polizei Blaulicht Symbol Symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © ZVW/Ramona Adolf

Ein 50-jähriger Motorradfahrer ist am Donnerstagmittag (14.07.) gegen 15.40 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraß 1060 zwischen Rosenberg-Hohenberg und Eggenrot ums Leben gekommen.

Der 50-Jährige befuhr nach Angaben der Polizei mit seinem Motorrad der Marke KTM die Landesstraße 1060 in Fahrtrichtung Eggenrot. Auf Höhe von Hintersteinbühl scherte er aus, um mehrere vor ihm fahrende Fahrzeuge zu überholen.

Motorrad gerät in Schräglage und rutscht in Mercedes

Als er ein entgegenkommendes Fahrzeug bemerkte, versuchte der 50-Jährige wieder nach rechts einzuscheren. Dabei kam das Motorrad jedoch in Schräglage und rutschte in einen entgegenkommenden Mercedes eines 70-Jährigen.

Unmittelbar nach dem Aufprall fing das Motorrad sofort Feuer und wurde nach rechts abgewiesen. Dort stieß das Motorrad mit einem Fiat Doblo eines 60-Jährigen zusammen, den der Motorradfahrer kurz zuvor überhol hatte.

Der Motorradfahrer kam neben der Fahrbahn zum Liegen. Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen verstarb der Mann noch an der Unfallstelle. Die beiden Autofahrer blieben unverletzt.

Die Landesstraße 1060 ist derzeit zur Bergung und Unfallaufnahme noch immer voll gesperrt.