Feuerwehreinsatz

Esslinger Eiche entzündet

Feuerwehr
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr. © Robert Michael

Esslingen am Neckar (dpa/lsw) - Eine hohle, 25 Meter hohe Eiche hat in Esslingen am Neckar aus zunächst ungeklärter Ursache Feuer gefangen. Einen Blitzeinschlag schloss ein Polizeisprecher am Sonntag aus. Da der Baumstamm hohl war und sich das Feuer am Samstag dort auf eine Höhe von rund 15 Metern ausgebreitet hatte, war auch ein sogenannter Baumkletterer vor Ort. Dieser machte ein Loch in den Stamm, damit die Feuerwehr den Brand in der Eiche von oben löschen konnte. Die Polizei sperrte den Bereich um den Baum weiträumig ab. Dieser stehe am Rande eines Wohngebiets, sagte der Sprecher. Er wusste aber nicht, wie weit die Eiche von Häusern entfernt ist.