Stuttgart & Region

Fünf Leichtverletzte bei Auffahrunfall in Stuttgarter Tunnel

Rettungswagen im Einsatz
Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blauchlicht im Einsatz. Foto: Boris Roessler/dpa © Boris Roessler

Stuttgart (dpa/lsw) - Bei einem Auffahrunfall zwischen zwei Autos im Heslacher Tunnel in Stuttgart sind fünf Menschen leicht verletzt worden. Ein Autofahrer fuhr am Dienstag mit seinem Wagen in ein vorausfahrendes Auto, wie die Sprecherin der Polizei mitteilte. Die fünf Verletzten kamen ins Krankenhaus. Der Tunnel wurde am Dienstagmittag vorübergehend gesperrt. Die Unfallursache war zunächst unklar.