Stuttgart & Region

Fahrer kracht mit Auto gegen Brückenpfeiler und kommt um

Polizei sichert Unfallstelle
Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © Stefan Puchner

Braunsbach (dpa/lsw) - Ein Fahrer ist mit seinem Wagen im Kreis Schwäbisch Hall frontal gegen einen Pfeiler der Kochertalbrücke geprallt und ums Leben gekommen. Für den Mann kam jede Hilfe zu spät - er konnte nur noch tot aus dem Wagen geborgen werden, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Den Angaben zufolge war er am Nachmittag auf der Landstraße 1045 von Geislingen aus in Richtung Braunsbach unterwegs. Bei einem geraden Streckenverlauf sei er dann aus zunächst ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und gegen den Pfeiler gekracht. Das Auto sei dadurch stark beschädigt worden und in Brand geraten. Die Polizei bezifferte den Schaden mit etwa 8000 Euro. Ermittlungen zur Unfallursache dauern an, hieß es.

© dpa-infocom, dpa:211111-99-961698/2