Stuttgart & Region

Farbbeutel gegen türkisches Generalkonsulat geworfen

Stuttgart.
Unbekannte haben Montagabend (29.01.) mehrere Farbbeutel gegen ein Gebäude am Kernerplatz in Stuttgart geworfen, in dem sich das türkische Generalkonsulat befindet.

Die Täter warfen gegen 19.40 Uhr mehrere mit roter Farbe gefüllte Beutel gegen die Fassade des Gebäudes. Ein vor dem Haus abgestellter Opel wurde durch die Farbspritzer ebenfalls beschädigt, die Höhe des Sachschadens kann bislang nicht beziffert werden.

Die Polizei sucht Zeugen, die zwei verdächtige Personen gesehen haben, von denen einer einen dunklen Jogginganzug mit weißen Streifen an Armen und Beinen sowie weiße Turnschuhe getragen hat. Der zweite Tatverdächtige trug eine dunkle Jacke und eine Jeanshose. Die Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter 071189905778 zu melden.