Stuttgart & Region

Festnahme nach versuchtem Tötungsdelikt

police-378255_640_0
Symbolbild. © Ramona Adolf

Stuttgart/Ulm
Polizeibeamte, darunter auch Spezialkräfte des Polizeipräsidiums Einsatz, haben am Montagabend (13.05.) in Ulm einen 20-jährigen Tatverdächtigen festgenommen, der im Verdacht steht, am 30. April Schüsse auf einen 25 Jahre alten Mann im Bereich des Josef-Hirn-Platzes in Stuttgart abgegeben zu haben.

Wie die Polizei und die Staatsanwaltschaft Stuttgart mitteilten, wurde der Tatverdächtige am Montag im Bereich der Ulmer Innenstadt ausfindig gemacht und gegen 21 Uhr widerstandlos festgenommen. Die Ermittlungen zu den genauen Umständen der Auseinandersetzung sowie die Identifizierung weiterer Tatbeteiligter dauern derzeit noch an. Die bislang bekannten Betroffenen kooperieren nach wie vor nicht mit der Polizei. Zeugen werden daher gebeten, sich mit den Beamtinnen und Beamten der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer +4971189905778 in Verbindung zu setzen.