Stuttgart & Region

Feuer in den Stephanspassagen in Stuttgart: Reinigungsbetrieb ausgebrannt

Feuer in den Stephanspassagen
Einsatzkräfte der Feuerwehr stehen nach einem Brand in den Stephanspassagen. Foto: Andreas Rosar/dpa © Andreas Rosar

Stuttgart (dpa/lsw) - In einem Geschäft einer Textilreinigung in den Stephanspassagen in Stuttgart ist am Freitagabend ein Brand ausgebrochen. Der Ladenbereich wurde durch die Flammen vollständig zerstört. Die Hitze und starke Rauchentwicklung führten auch zu Beschädigungen an den darüber liegenden Räumen.

Gegen 23.30 Uhr konnte der Brand von der Feuerwehr gelöscht werden. Rund 30 Einsatzkräfte waren im Einsatz. Laut Polizei gab es keine Verletzten. Die Höhe des Sachschadens sowie weitere Details sind noch unbekannt.