Böblingen

Flucht über die Autobahn nach unbezahlter Taxifahrt

Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. © David Inderlied

Leonberg (dpa/lsw) - Drei Männer haben eine Taxirechnung geprellt und sind zu Fuß über die Autobahn 8 bei Leonberg geflüchtet. Einer der Männer täuschte Übelkeit vor, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der 31 Jahre alte Taxifahrer hielt daraufhin am Seitenstreifen. Die drei Männer verließen am Sonntagmorgen das Taxi ohne die Rechnung in Höhe von rund 60 Euro zu bezahlen. Bei einer Verkehrskontrolle wurden Polizisten auf zwei Männer aufmerksam und konnten auch den dritten Verdächtigen ermitteln. Die Männer im Alter zwischen 22 und 26 Jahren wurden vorübergehend festgenommen, sie erwartet nun eine Anzeige wegen des Erschleichens von Leistungen.