Stuttgart & Region

Freiberg am Neckar: Bagger überschlägt sich – Fahrer wird lebensbedrohlich verletzt

Bagger  Baustelle Baggerschaufel
Symbolfoto. © pixabay.com / Hans

Ein 49-jähriger Baggerführer ist am Montagvormittag (14.06.) bei einem Arbeitsunfall in Freiberg am Neckar lebensbedrohlich verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, fuhr der Mann nach jetzigem Ermittlungsstand im Ortsteil Beihingen mit einem Minibagger in eine schmale Durchfahrt zwischen einer Baugrube und einer steil abfallenden Böschung. Das Fahrzeug kippte dabei zur Seite, überschlug sich und klemmte den 49-Jährigen an einer Abschlussmauer ein.

Auch Ersthelfer wurden verletzt

"Mehrere Zeugen eilten sofort zu Hilfe, hoben mit vereinten Kräften den Bagger leicht an und konnten den Verletzten unter dem Fahrzeug herausziehen", so die Polizei. Die Ersthelfer, die sofort mit einer Reanimation begannen, zogen sich dabei nach Polizeiangaben teilweise selbst Verletzungen zu. Anschließend wurde der Baggerführer vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Die Ermittlungen zum Sachverhalt dauern laut Polizei noch an.