Stuttgart & Region

Fußgängerin bei Sturz schwer verletzt

ambulance-974409_640_0
Symbolbild. © Laura Edenberger (Online-Praktikant)
Stuttgart.
Eine 66-Jährige hat sich bei einem Sturz in der Klett-Passage am Donnerstag (01.12.) schwere Beinverletzungen zugezogen. Die Dame war aus bislang unbekannten Gründen gegen 16.30 Uhr plötzlich zu Boden gestürzt. Die 44-jährige Tochter hatte den Sturz nicht beobachtet und konnte deshalb nicht sagen, ob sie aus eigenem Verschulden oder nach Anrempeln durch jemand anderen hingefallen ist. Rettungskräfte und ein Notarzt kümmerten sich um die Schwerverletzte und brachten sie in ein Krankenhaus, wo sie voraussichtlich operiert werden muss. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit den Beamtinnen und Beamten der Verkehrspolizei unter der Rufnummer 8990-4100 in Verbindung zu setzen.