Stuttgart & Region

Gefährliche Körperverletzung: Polizei ermittelt gegen 17-Jährigen

_UE_6286_0
Symbolbild. © Benedikt Jäger (Online Praktikant)

Ellwangen.
Die Polizei in Ellwangen ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und Bedrohung gegen einen 17-jährigen Deutschen. Er soll einen 15-Jährigen verletzt haben.

Laut der Anzeige sei der 17-Jährige auf einem Hinterhof bei der Mittelhofschule unvermittelt auf den Jüngeren losgegangen. Er soll ihn geschlagen, ihm einen Finger ins Auge gedrückt und ihn mit einem Messer bedroht haben.

Ein Motiv für den Angriff unter den "zuvor wohl weitläufig bekannten Jugendlichen", so die Polizei, ist bislang nicht erkennbar. Die Polizei Ellwangen bittet um Zeugenhinweise.