Stuttgart & Region

Handyfoto führt Polzisten zu Marihuana-Pflanzen

Cannabis Marihuana Drogen Pflanze Plantage Symbol Symbolbild
Symbolbild. © Pixabay (CC0 Public Domain)

Stuttgart-Zuffenhausen/Bad Cannstatt.
Ein Foto auf dem Handy eines 15-Jährigen hat die Polizei Stuttgart zu zwei Marihuanapflanzen geführt. Die Polizei hatte die Wohnung des Jugendlichen und die eines 14-Jährigen durchsucht, weil die beiden im Verdacht stehen, einen 13-Jährigen beraubt zu haben. Bei der Durchsuchung beschlagnahmten die Beamten das Handy des 15-Jährigen, worauf sie ein Foto von zwei Marihuana-Pflanzen fanden. Um den Standort dieser zu ermitteln, wurde das Foto an die Stuttgarter Polizeidienststellen weitergeleitet.

Beamte des Polizeipostens Hallschlags erkannten den Ort wieder. Es handelte sich um ein stillgelegtes und schwer zugängliches Gleis in der Nähe der Straße "Zuckerfabrik". Dort fanden die Beamten die Pflanzen samt Dünger und Zubehör für eine Bewässerungsanlage und beschlagnahmten sie.