Verkehr

Hoher Krankenstand bei der S-Bahn: Zugverkehr eingeschränkt

S-Bahn
Eine S-Bahn steht mit geöffneten Türen an einem Bahnsteig. © Jonas Walzberg

Stuttgart (dpa/lsw) - Der hohe Krankenstand zwingt die S-Bahn in Stuttgart zu Einschränkungen: Zwischen Montag und Samstag fahren alle Züge der Linien S4 und S5 nur im Halbstundentakt, wie die S-Bahn am Freitag mitteilte. Gewöhnlich fahren die Züge dort alle 15 Minuten.

Die Linie 64 Kirchheim/Teck-Oberlenningen werde in dem Zeitraum durch Busse ersetzt. Außerdem sollen die Züge der S62 Weil der Stadt-Stuttgart-Zuffenhausen und RB11 Stuttgart-Untertürkheim-Kornwestheim zwischen Montag und Freitag ausfallen.

In diesem Jahr wolle man intensiv gegen den Personalmangel vorgehen und mehr Lokführer einstellen, teilte die S-Bahn mit.